garnitur | Datenschutz
17244
page-template-default,page,page-id-17244,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Datenschutz

Datenschutz­erklärung

Um diese Webseite zu nutzen, ist die Angabe personenbezogener Daten grundsätzlich nicht erforderlich.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Martin Kammerlander
Praterstraße 11/2/5
1020 Wien
Österreich

Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail anschreiben, speichern wir die Angaben, die Sie uns freiwillig übermitteln, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO. Diese Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht weiter und nutzen sie nicht für andere Zwecke.

Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, löschen wir die uns übermittelten personenbezogenen Daten, sobald Sie uns dazu auffordern, der Zweck der Speicherung entfällt oder die gesetzliche Aufbewahrungsfrist endet.

Server-Log-Dateien

Der von uns beauftragte Webhoster „ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich“ verfügt über mehrere eigene Rechenzentren. Diese befinden sich am Standort Dresden. Mit diesem Hosting-Provider haben wir zum Zweck der Auftragsverarbeitung einen Vertrag geschlossen. Unser Hosting-Provider speichert aus technischen und rechtlichen Gründen in Server-Log-Dateien folgende Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt:

  • Der Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Diese Daten werden nach sieben Tagen gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c, f DSGVO.

User-Tracking mittels Matomo

Um unsere Seite besser an die technischen und inhaltlichen Bedürfnisse unsere Nutzer anpassen zu können, erheben wir statistische Daten zum Benutzerverhalten (sog. Tracking) auf unserer Seite mit Hilfe des Programms Matomo. Uns interessiert bspw. welche Inhalte auf besonders großes Interesse stoßen. Das Speichern solcher Daten zu Verbesserungs- und Marketing-Zwecken stellt ein berechtigtes Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wir verwenden Matomo, weil es ist dafür bekannt ist, dass es sich, im Gegensatz zu anderen Tracking-Werkzeugen, besonders datenschutzfreundlich konfigurieren lässt und so setzen wir es auch ein. Wir betreiben Matomo innerhalb unseres eigenen Webaccounts, wodurch wir sicherstellen können, dass die statistischen Nutzerdaten nur von uns eingesehen werden können und nicht in die Hände von „Datenkraken“ gelangen.

Matomo setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Ein Teil der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies nach 90 Tagen der Fall. Da die letzten drei Ziffern der IP genullt werden, bleiben Sie als Nutzer für uns anonym.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Besuche unserer Webseite wieder von Matomo erfasst werden, sobald Sie Ihre Cookies löschen. In diesem Fall müssen Sie das obige Häkchen erneut entfernen, damit der Deaktivierungs-Cookie wieder in ihrem Browser gespeichert wird.

Wenn Sie im Internet generell nicht „getrackt“ werden möchten, können Sie uns das auch über eine geeigneten Browser-Einstellungen (Do Not Track) mitteilen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.